Land der Burgen ...

Schaumburg & Paschenburg

( 16 km entfernt)

Die Schaumburg liegt auf dem Nesselberg 225 Meter hoch über der Weser. Die Burg ist seit ihrem Ausbau im 13. Jahrhunderts der Stammsitz des Geschlechts Schaumburg. Vorburg wie auch die Hauptburg blieben über die Jahrhunderte baulich weitgehend unverändert und vermitteln bis heute einen guten Eindruck vom Burgenbau im Spätmittelalter. Von der mittelalterlichen Anlage stehen noch drei der ursprünglich vier Türme. Der mächtige Bergfried aus dem 14. Jahrhundert kann als Aussichtsturm bestiegen werden. Der Eintritt ist kostenlos. Ihr könnt am Eingang jedoch eine kleine Spende hinterlassen. 

Wenn ihr noch höher auf den Berg fahrt, gelangt ihr zur Paschenburg. Anders als der Name vermuten lässt, handelt es sich bei dem Gebäude jedoch nicht um eine richtige Burg. Das Haus wurde im Jahr 1842 lediglich im Stile eines kleinen Jagdschlosses erbaut. Neben der Paschenburg steht außerdem noch ein kleiner Aussichtsturm, welcher im Jahr 1827 erbaut wurde. 

Weitere Infos gibt es hier: Die Schaumburg